Trillerpfeifen – für Sport, Freizeit und mehr

Es gibt eine Vielzahl an Variationen von Trillerpfeifen. Ein wesentlicher Vorteil der Trillerpfeife liegt darin, dass sie multifunktional eingesetzt werden kann und zudem noch günstig ist. Die Trillerpfeife findet am Fußballfeld ebenso Verwendung wie auf Bahnhöfen oder in Hundeschulen. Grundsätzlich handelt es sich dabei um Pfeifen, die im Alltag regelrecht präsent sind. Dabei werden sie eigentlich gar nicht so richtig wahrgenommen.

Aufbau und Funktionsweise der Trillerpfeife

Trillerpfeifen geben einen besonders durchdringenden Ton von sich. Sie sind weithin hörbar. Der Ton der Trillerpfeife wird durch eine Kugel erzeugt, die sich in einem Resonanzkörper befindet. Wird in die Pfeife geblasen, gelangt Luft in den Resonanzraum, wodurch zwei unterschiedliche Töne erzeugt werden. Die Schallwellen der beiden Töne treffen sich und es entsteht ein schriller Ton. Menschen, aber auch Tiere, nehmen bei diesem Ton eine Signalwirkung war. Die Aufmerksamkeit wird erregt. Damit die Trillerpfeife funktioniert, ist es notwendig, dass das Mundstück speziell geformt wird. Die laufende Forschung und ständige Weiterentwicklungen haben zu immer besseren und ausgereifteren Produkten geführt. Wichtig ist, dass sich die Kugel im Resonanzraum bewegen kann. Hinsichtlich der Materialien gibt es bei Trillerpfeifen die Möglichkeit, zwischen Kunststoff, Holz, Messing und Metall zu wählen. Hochwertige Trillerpfeifen haben den Vorteil, dass sie langlebig und robust sind und bei jeder Witterung voll funktionsfähig bleiben.

Unterschiedlichste Trillerpfeifen für die individuelle Verwendung

Die ACME Trillerpfeife Thunderer wurde bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts gefertigt. Heute noch wird nach demselben Prinzip gearbeitet. Die Trillerpfeife besitzt einen sehr markanten und weitreichenden Klang. Sie ist aus Messing gefertigt und solide verchromt. Die Trillerkugel besteht aus Kork, wodurch die Funktionalität jederzeit garantiert werden kann. Eine wasserfeste und unüberhörbare Trillerpfeife mit einem originalen ACME Fingerbügel findet besonders im Sport Verwendung. Sie ist mit einer rutschfesten Gummihülse ausgestattet, die einen sicheren Fingergrip gewährleistet. Im Gegensatz zur Thunderer Trillerpfeife ohne Fingerbügel hat diese Pfeife eine wasserfeste Trillerkugel. Das hat den Vorteil, dass sie nicht überblasen werden kann. Die Trillerpfeife selbst ist groß, leicht zu blasen und unüberhörbar. Das Material ist ebenfalls verchromtes Messing. Der Vorreiter bei den Kunststoffpfeifen ist die ACME Trillerpfeife No. 560. Sie ist besonders leicht und dennoch robust. Die hochwertige Qualität und Verarbeitung garantieren ein Funktionieren in fast allen Lebenslagen. Sie ist auch unter schwierigen Bedingungen einsetzbar. Mit einer Tonhöhe von 3.300 Hertz und einem Schallpegel von 90 db wird sie im Sport ebenso gerne verwendet wie als Signalpfeife bei der Eisenbahn oder der Polizei. Bei dieser Trillerpfeife besteht die Trillerkugel aus Kork. Von der ACME Trillerpfeife Thunder gibt es mehrere Ausführungen. Jede besitzt aber einen durchdringenden und lauten Ton. Die Unterschiede liegen in der Form des Mundstückes und in der Tonhöhe. Auch hinsichtlich der Blasstärke und der Tonhöhe gibt es Abstufungen. Des Weiteren sind die verschiedenen ACME Trillerpfeifen unterschiedlich groß und schwer.

Trillerpfeife als Set günstig kaufen

Trillerpfeifen sind im Grunde relativ kleine Gegenstände, die leicht verloren gehen. Damit die Trillerpfeife immer dort bleibt, wo man sie benötigt, lassen sich alle Varianten der Trillerpfeifen mit einem Band befestigen und zum Beispiel um den Hals hängen. Diese Methode findet nicht nur bei Jägern oder im Sport großen Anklang. Auch für die Hundeerziehung, für die Trillerpfeifen optimal eingesetzt werden können, ist es einfacher, die Trillerpfeife mit dem Band um den Hals zu legen. So bleiben die Hände frei und man kann auch mit dem Hund sprechen. Sehr empfehlenswert für die Hundeerziehung ist das ACME Whistle Set. Es besteht aus einer Einzelpfeife, einer Trillerpfeife und einem Pfeifenband. Somit hat man alles, was man für das Hundetraining braucht, stets griffbereit und zusammen. Um Trillerpfeifen einzusetzen, muss nicht unbedingt ein Jagdhund ausgebildet werden. Auch Familienhunde lassen sich mit den Hunde- und Trillerpfeifen gut trainieren. Die Pfeife dient dabei als einfaches Mittel, um mit dem Hund Kontakt aufzunehmen, da sie selbst über große Entfernungen vom Hund wahrgenommen wird. Die menschliche Stimme hingegen ist ab einem bestimmten Punkt nicht mehr hörbar. Der Vorteil der Trillerpfeife für die Hundeerziehung liegt darin, dass sie einen klaren und deutlichen Ton von sich gibt, der ständig im gleichen Frequenzbereich bleibt. Das kann man von der menschlichen Stimme nicht behaupten. Denn in sie fließen auch Gefühle, Angst, Zorn, Wut usw. ein. Dies erkennt der Hund und reagiert wahrscheinlich nicht auf das Kommando. Die ACME Trillerpfeifen sind so konzipiert, dass jedes Modell über eine Frequenz verfügt. Sollte also einmal eine Trillerpfeife kaputt oder verloren gehen, ist es kein Problem, eine Pfeife mit dem gleichen Frequenzbereich nachzukaufen. Das ist dahingehend wichtig, da sich der Hund die erlernte Frequenz merkt und sich bei geänderten Frequenzen wahrscheinlich nicht mehr auskennt. Natürlich können die Hunde auch umtrainiert werden, aber mit Pfeifen in derselben Frequenz ist es einfacher.

ACME Kombipfeife

Die Kombipfeife ist zwei Pfeifen in einem. Dabei werden zwei unterschiedliche Pfeifenarten kombiniert. Das bietet den Vorteil, dass zum Beispiel bei der Verwendung als Hundepfeife zwei unterschiedliche Pfeiftöne erzeugt werden können, um dem Hund verschiedene Kommandos zu befehlen. Auch die Kombipfeife gibt einen deutlichen Pfiff in einer standardisierten Frequenz von sich. Der Ton ist laut und weitreichend. Die Kombipfeife kann nicht überblasen werden, sodass sichergestellt ist, dass auch bei starkem Anblasen ein Ton erzeugt wird.

Eine gute Qualität und eine solide Verarbeitung

Trillerpfeifen von ACME garantieren eine gute Qualität und eine solide Verarbeitung. So ist ihre Funktionalität stets gewährleistet. Die meisten Modelle sind so gebaut, dass sie bei allen Witterungsverhältnissen funktionieren. Dafür verantwortlich sind die Materialien und der Aufbau der Trillerpfeife. In der Hundeerziehung, im Sport oder als Signalpfeife ist es wichtig, dass die Trillerpfeife bei Bedarf sofort funktioniert, unerheblich ob es nebelig ist, regnet oder die Sonne scheint. Für höchsten Komfort gibt es Trillerpfeifen mit unterschiedlichen Blasstärken. Während bei manchen Pfeifen mit viel Kraft hineingeblasen werden muss, um einen Ton zu erzeugen, genügt bei anderen Modellen ein leichter Druck. Bei der Verwendung der Trillerpfeife als Hundepfeife empfiehlt es sich, darauf zu achten, dass sie frequenzstandardisiert ist. Anhand einer auf der Pfeife eingeprägten Nummer lässt sich schnell ermitteln, welchen Ton bzw. welche Frequenz sie von sich gibt. Damit die Pfeifen bequem und sicher im Mund gehalten werden können, verfügen sie über ein ausreichend langes Mundstück, das mit einem kleinen Abschlusswulst versehen ist.

Es gibt eine Vielzahl an Variationen von Trillerpfeifen. Ein wesentlicher Vorteil der Trillerpfeife liegt darin, dass sie multifunktional eingesetzt werden kann und zudem noch günstig ist. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trillerpfeifen – für Sport, Freizeit und mehr

Es gibt eine Vielzahl an Variationen von Trillerpfeifen. Ein wesentlicher Vorteil der Trillerpfeife liegt darin, dass sie multifunktional eingesetzt werden kann und zudem noch günstig ist. Die Trillerpfeife findet am Fußballfeld ebenso Verwendung wie auf Bahnhöfen oder in Hundeschulen. Grundsätzlich handelt es sich dabei um Pfeifen, die im Alltag regelrecht präsent sind. Dabei werden sie eigentlich gar nicht so richtig wahrgenommen.

Aufbau und Funktionsweise der Trillerpfeife

Trillerpfeifen geben einen besonders durchdringenden Ton von sich. Sie sind weithin hörbar. Der Ton der Trillerpfeife wird durch eine Kugel erzeugt, die sich in einem Resonanzkörper befindet. Wird in die Pfeife geblasen, gelangt Luft in den Resonanzraum, wodurch zwei unterschiedliche Töne erzeugt werden. Die Schallwellen der beiden Töne treffen sich und es entsteht ein schriller Ton. Menschen, aber auch Tiere, nehmen bei diesem Ton eine Signalwirkung war. Die Aufmerksamkeit wird erregt. Damit die Trillerpfeife funktioniert, ist es notwendig, dass das Mundstück speziell geformt wird. Die laufende Forschung und ständige Weiterentwicklungen haben zu immer besseren und ausgereifteren Produkten geführt. Wichtig ist, dass sich die Kugel im Resonanzraum bewegen kann. Hinsichtlich der Materialien gibt es bei Trillerpfeifen die Möglichkeit, zwischen Kunststoff, Holz, Messing und Metall zu wählen. Hochwertige Trillerpfeifen haben den Vorteil, dass sie langlebig und robust sind und bei jeder Witterung voll funktionsfähig bleiben.

Unterschiedlichste Trillerpfeifen für die individuelle Verwendung

Die ACME Trillerpfeife Thunderer wurde bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts gefertigt. Heute noch wird nach demselben Prinzip gearbeitet. Die Trillerpfeife besitzt einen sehr markanten und weitreichenden Klang. Sie ist aus Messing gefertigt und solide verchromt. Die Trillerkugel besteht aus Kork, wodurch die Funktionalität jederzeit garantiert werden kann. Eine wasserfeste und unüberhörbare Trillerpfeife mit einem originalen ACME Fingerbügel findet besonders im Sport Verwendung. Sie ist mit einer rutschfesten Gummihülse ausgestattet, die einen sicheren Fingergrip gewährleistet. Im Gegensatz zur Thunderer Trillerpfeife ohne Fingerbügel hat diese Pfeife eine wasserfeste Trillerkugel. Das hat den Vorteil, dass sie nicht überblasen werden kann. Die Trillerpfeife selbst ist groß, leicht zu blasen und unüberhörbar. Das Material ist ebenfalls verchromtes Messing. Der Vorreiter bei den Kunststoffpfeifen ist die ACME Trillerpfeife No. 560. Sie ist besonders leicht und dennoch robust. Die hochwertige Qualität und Verarbeitung garantieren ein Funktionieren in fast allen Lebenslagen. Sie ist auch unter schwierigen Bedingungen einsetzbar. Mit einer Tonhöhe von 3.300 Hertz und einem Schallpegel von 90 db wird sie im Sport ebenso gerne verwendet wie als Signalpfeife bei der Eisenbahn oder der Polizei. Bei dieser Trillerpfeife besteht die Trillerkugel aus Kork. Von der ACME Trillerpfeife Thunder gibt es mehrere Ausführungen. Jede besitzt aber einen durchdringenden und lauten Ton. Die Unterschiede liegen in der Form des Mundstückes und in der Tonhöhe. Auch hinsichtlich der Blasstärke und der Tonhöhe gibt es Abstufungen. Des Weiteren sind die verschiedenen ACME Trillerpfeifen unterschiedlich groß und schwer.

Trillerpfeife als Set günstig kaufen

Trillerpfeifen sind im Grunde relativ kleine Gegenstände, die leicht verloren gehen. Damit die Trillerpfeife immer dort bleibt, wo man sie benötigt, lassen sich alle Varianten der Trillerpfeifen mit einem Band befestigen und zum Beispiel um den Hals hängen. Diese Methode findet nicht nur bei Jägern oder im Sport großen Anklang. Auch für die Hundeerziehung, für die Trillerpfeifen optimal eingesetzt werden können, ist es einfacher, die Trillerpfeife mit dem Band um den Hals zu legen. So bleiben die Hände frei und man kann auch mit dem Hund sprechen. Sehr empfehlenswert für die Hundeerziehung ist das ACME Whistle Set. Es besteht aus einer Einzelpfeife, einer Trillerpfeife und einem Pfeifenband. Somit hat man alles, was man für das Hundetraining braucht, stets griffbereit und zusammen. Um Trillerpfeifen einzusetzen, muss nicht unbedingt ein Jagdhund ausgebildet werden. Auch Familienhunde lassen sich mit den Hunde- und Trillerpfeifen gut trainieren. Die Pfeife dient dabei als einfaches Mittel, um mit dem Hund Kontakt aufzunehmen, da sie selbst über große Entfernungen vom Hund wahrgenommen wird. Die menschliche Stimme hingegen ist ab einem bestimmten Punkt nicht mehr hörbar. Der Vorteil der Trillerpfeife für die Hundeerziehung liegt darin, dass sie einen klaren und deutlichen Ton von sich gibt, der ständig im gleichen Frequenzbereich bleibt. Das kann man von der menschlichen Stimme nicht behaupten. Denn in sie fließen auch Gefühle, Angst, Zorn, Wut usw. ein. Dies erkennt der Hund und reagiert wahrscheinlich nicht auf das Kommando. Die ACME Trillerpfeifen sind so konzipiert, dass jedes Modell über eine Frequenz verfügt. Sollte also einmal eine Trillerpfeife kaputt oder verloren gehen, ist es kein Problem, eine Pfeife mit dem gleichen Frequenzbereich nachzukaufen. Das ist dahingehend wichtig, da sich der Hund die erlernte Frequenz merkt und sich bei geänderten Frequenzen wahrscheinlich nicht mehr auskennt. Natürlich können die Hunde auch umtrainiert werden, aber mit Pfeifen in derselben Frequenz ist es einfacher.

ACME Kombipfeife

Die Kombipfeife ist zwei Pfeifen in einem. Dabei werden zwei unterschiedliche Pfeifenarten kombiniert. Das bietet den Vorteil, dass zum Beispiel bei der Verwendung als Hundepfeife zwei unterschiedliche Pfeiftöne erzeugt werden können, um dem Hund verschiedene Kommandos zu befehlen. Auch die Kombipfeife gibt einen deutlichen Pfiff in einer standardisierten Frequenz von sich. Der Ton ist laut und weitreichend. Die Kombipfeife kann nicht überblasen werden, sodass sichergestellt ist, dass auch bei starkem Anblasen ein Ton erzeugt wird.

Eine gute Qualität und eine solide Verarbeitung

Trillerpfeifen von ACME garantieren eine gute Qualität und eine solide Verarbeitung. So ist ihre Funktionalität stets gewährleistet. Die meisten Modelle sind so gebaut, dass sie bei allen Witterungsverhältnissen funktionieren. Dafür verantwortlich sind die Materialien und der Aufbau der Trillerpfeife. In der Hundeerziehung, im Sport oder als Signalpfeife ist es wichtig, dass die Trillerpfeife bei Bedarf sofort funktioniert, unerheblich ob es nebelig ist, regnet oder die Sonne scheint. Für höchsten Komfort gibt es Trillerpfeifen mit unterschiedlichen Blasstärken. Während bei manchen Pfeifen mit viel Kraft hineingeblasen werden muss, um einen Ton zu erzeugen, genügt bei anderen Modellen ein leichter Druck. Bei der Verwendung der Trillerpfeife als Hundepfeife empfiehlt es sich, darauf zu achten, dass sie frequenzstandardisiert ist. Anhand einer auf der Pfeife eingeprägten Nummer lässt sich schnell ermitteln, welchen Ton bzw. welche Frequenz sie von sich gibt. Damit die Pfeifen bequem und sicher im Mund gehalten werden können, verfügen sie über ein ausreichend langes Mundstück, das mit einem kleinen Abschlusswulst versehen ist.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
Zuletzt angesehen